Die besten eSports Wettanbieter in der Schweiz 2024

eSports Wetten in der Schweiz sind auf dem Vormarsch und haben sich nicht nur in den letzten Monaten, sondern bereits seit einiger Zeit etabliert. Zahlreiche Schweizer Wettanbieter bieten eine Vielzahl von Wettoptionen für Spiele wie League of Legends, CS: GO und andere. In diesem Artikel stellen wir die besten eSports Wettanbieter vor und geben hilfreiche Tipps für Ihre Wetten.

Latest update 9 Mai 2024
Bet365 Schweiz
Rezension lesen
  • 100% bis zu 100 Euro Neukunden-Bonus
  • Sofortige Auszahlung, abhängig von Zahlungsmethode
  • Sportwetten – Super League für Schweizer

Die 5 besten Schweizer Wettanbieter für eSports Wetten

Bet365 Schweiz
Read review
  • 100% bis zu 100 Euro Neukunden-Bonus
  • Sofortige Auszahlung, abhängig von Zahlungsmethode
  • Sportwetten – Super League für Schweizer
  1. Wettigo Schweiz: Mit einer Bewertung von 4.7/5 ist Wettigo eine bekannte Marke, die Zahlungen in CHF und einen Telegram Kanal anbietet.
  2. N1Bet Schweiz: N1Bet ist ebenfalls mit 4.7/5 bewertet und bietet einen exklusiven Bonus, kostenlose Live-Streams und gebührenfreie Zahlungen.
  3. Bahigo Schweiz: Bahigo ist mit 4.8/5 bewertet und erlaubt Zahlungen in CHF. Es ist eine bekannte Marke, die sehr gute Quoten bietet.
  4. Bet365 Schweiz: Bet365 ist ebenfalls mit 4.8/5 bewertet und ermöglicht Zahlungen in CHF. Es ist eine bekannte Marke, die sehr gute Quoten bietet.
  5. Weltbet Schweiz: Weltbet hat eine Bewertung von 4.6/5 und bietet einen exklusiven Bonus, ein großes E-Sport-Angebot und sehr gute Wettquoten.

Beliebte Spiele für eSports Wetten

League of Legends, auch bekannt als LoL, ist ein teambasiertes Spiel, in dem zwei Teams mit jeweils fünf starken Champions aufeinandertreffen, um die Basis des jeweils anderen zu zerstören. Mit seiner Vielzahl von Helden und komplexen Strategien zieht es eine große Zuschauerschaft an.

Counter-Strike: Global Offensive (CS: GO) ist ein Ego-Shooter, in dem zwei Teams, die Terroristen und die Anti-Terroristen, gegeneinander antreten. Die Popularität von CS: GO in der eSports-Welt ist auf seine spannenden und strategischen Spielrunden zurückzuführen.

Dota 2 ist ein Multiplayer-Online-Battle-Arena-Spiel, in dem zwei Teams von fünf Spielern gegeneinander antreten, wobei jedes Team versucht, die Festung des anderen zu zerstören. Die Beliebtheit von Dota 2 bei eSports-Wetten liegt in seiner komplexen Spielmechanik und der strategischen Tiefe.

Fortnite ist ein Battle-Royale-Spiel, bei dem 100 Spieler gegeneinander antreten, um der letzte Überlebende zu sein. Fortnite ist besonders bei jüngeren Spielern beliebt und zieht mit seinen farbenfrohen Grafiken und dem schnellen Gameplay viele Zuschauer an.

Overwatch ist ein teambasiertes Ego-Shooter-Spiel, bei dem zwei Teams von sechs Spielern gegeneinander antreten. Overwatch ist bekannt für seine vielfältigen Helden und das schnelle, actionreiche Gameplay, das es ideal für eSports-Wetten macht.

Inhaltsverzeichnis

Tipps & Tricks für erfolgreiche eSports Wetten

  1. Kenntnis des Spiels: Es ist wichtig, das Spiel, auf das Sie wetten, gut zu verstehen. Kenntnisse über die Spielmechaniken, die Teams und die Spieler können einen großen Einfluss auf Ihre Wettentscheidungen haben.
  2. Beobachtung der Quoten: Die Quoten können Ihnen eine Vorstellung davon geben, wie die Wettanbieter das Spiel sehen. Sie können auch Änderungen in den Quoten beobachten, um zu sehen, wie sich die Erwartungen im Laufe der Zeit ändern.
  3. Verfolgung der neuesten Nachrichten: Es ist wichtig, die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der eSports-Szene zu verfolgen. Verletzungen, Teamwechsel und andere Nachrichten können die Leistung eines Teams beeinflussen und sollten bei Ihren

Quoten und Gewinnchancen bei eSports

Die Quoten bei eSports Wetten repräsentieren die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt. Eine niedrigere Quote bedeutet, dass das Ereignis wahrscheinlicher ist und daher weniger Gewinn bringt. Dies liegt daran, dass der Wettanbieter davon ausgeht, dass dieses Ereignis sehr wahrscheinlich eintritt und daher der mögliche Gewinn für den Wettenden geringer ist.

Auf der anderen Seite steht eine höhere Quote für ein weniger wahrscheinliches Ereignis. Wenn dieses Ereignis eintritt, ist der Gewinn für den Wettenden jedoch höher. Der Grund dafür ist, dass der Wettanbieter das Risiko, das mit dieser Wette verbunden ist, höher einschätzt und dementsprechend einen höheren Gewinn auszahlt, wenn das unwahrscheinliche Ereignis eintritt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Quoten nicht immer die tatsächliche Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses genau widerspiegeln. Sie werden von den Wettanbietern festgelegt und können durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, darunter die Meinungen und das Wettverhalten der Wettenden. Daher ist es wichtig, nicht nur die Quoten zu berücksichtigen, sondern auch eigene Recherchen und Analysen durchzuführen, bevor man eine Wette platziert.

Inhaltsverzeichnis